Gottesdienste Dresden


Wir dürfen zusammen Präsenz-Gottesdienste mit der ganzen Gemeinde feiern. Aufgrund der aktuellen Lage müssen wir leider mit einigen Einschränkungen klar kommen. Die neueste Verordnung legt fest, dass Gottesdienste nur unter der 3G-Regel erlaubt sind. Das bedeutet für die Teilnahme am Gottesdienst musst du geimpft, genesen oder getestet sein und dies beim Betreten des Gottesdienstgebäudes nachweisen. Du kannst dich auch direkt vor dem Gottesdienst testen lassen. Bitte plane dafür 15-30 Minuten ein. Trotz dieser Verschärfung genießen wir als Religionsgemeinschaften weiterhin mit die größten Freiheiten und sind dankbar, dass wir Gottesdienste weiterhin in Präsenz durchführen dürfen.

Aufgrund der gesetzlichen Anforderungen (Infektionsschutzgesetz, sowie gültige Sächsische Corona-Notfall-Verordnung vom 19.11.2021) und den Auflagen des Gesundheitsamtes (Genehmigung vom 24.06.2020) ist eine Teilnahme am Gottesdienst nur nach Anmeldung und unter Angabe aller geforderten Daten möglich. Diese werden bis 4 Wochen nach Veranstaltungsende gespeichert und nur im Falle einer Corona-Infektion eines Teilnehmers zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben zur Nachverfolgung von Infektionsketten genutzt. Anschließend werden die Daten ohne weitere Information an die Betroffenen gelöscht.
Detailliertere Angaben zum Datenschutz (z.B. Informationspflichten) sind unter "Datenschutz" am untere Ende dieser Seite zu finden.

Eine Teilnahme am Gottesdienst ist nur bei Einhaltung aller Hygiene-Regeln erlaubt, dazu gehört Handdesinfektion bei Eintritt ins Gebäude und das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes im gesamten Gebäude ohne Ausnahme. Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten.




Wähle einen Termin aus

Termine
Kalender
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag